Herren AK 30 holen Landesmeisterschaft

So. 16.09.

Es ist ein besonderer Erfolg: Erstmals in der Geschichte des Golfclubs Aukrug hat es mit den Herren AK 30 eine Herrenmannschaft geschafft, einen Landesmeistertitel zu holen.
Das Team um Kapitän Sebastian Gritzuhn hat dieses Projekt über Jahre aufgebaut und das Ziel nie aus den Augen verloren. Andere Clubs leisten sich im Mannschaftssport eine intensive Förderung und finanzielle Unterstützung, um solche Erfolge zu erreichen. Um so höher muss man die kontinuierliche Arbeit von Trainern und Spielern in Aukrug bewerten, die auf Landesebene letztlich auch sehr erfolgreich sein kann.


Trotz der starken Gegner aus Lübeck, Haseldorf, Uhlenhorst und Waldshagen hat die Mannschaft aus Aukrug die Meisterschaft 2018 deutlich mit 49 Schlägen Vorsprung auf Platz 2 gewonnen. Wir gratulieren!


Mit den Herren AK 30, aber auch mit den anderen hervorragenden Ergebnissen der Aukruger Mannschaften in den Alterskassen hat der MHGC 2018 ein kräftiges Ausrufezeichen gesetzt, auf das wir als Club zurecht stolz sein dürfen. Das gilt natürlich auch für die Herrenmannschaft mit Kapitän Moritz Edinger, die als Aufsteiger stressfrei den Klassenerhalt in der Golf-Oberliga geschafft haben.

Folgende Spieler haben in der Saison 2018 für die AK30 der Herren gespielt: Florian Bracker, Daniel Bundtzen, Dennis und Tobias Stolz, Philip Helm, Nils Ahlgrimm, Jan Kowalewski und Sebastian Gritzuhn. Am letzten Spieltag in Waldshagen gab es die verdiente Ehrung für unsere Jungs.

 

Zurück