Über uns

Die AUKRUGER WACHTELN

… treffen sich donnerstags um 13 Uhr zum gemeinsamen Golfspiel. 1975 gründete Lis Leissner-Sager diese Runde von Golferinnen, die sich den Namen „AUKRUGER WACHTELN“ gab. Wachteln gehören zu einer Vogelart, die im Verborgenen, auf offenen Feld- und Wiesenflächen im Naturpark Aukrug leben. 

Die AUKRUGER WACHTELN spielen neben vorgabewirksamen Turnieren unterschiedliche Vierer/Einzel und als Höhepunkt in der Saison den "Preis der Aukruger Wachteln". Sie pflegen freundschaftliche Einladungskontakte zu 5 Golfclubs in Schleswig-Holstein und Hamburg, und im Juli eines jeden Jahres unternehmen sie eine dreitägige Golfreise.

Interessierte Damen sind herzlich willkommen – auch nur zum Schnuppern! Die Jahresgebühr beträgt 70 €, ein Gast zahlt 5 € (pro Teilnahme). Gäste aus anderen Clubs sind auch herzlich willkommen. Sie müssen neben den EUR 5,00 das übliche Greenfee bezahlen.