Aukruger Greenschnobels

Aktuelles

Infos zum Spieltag 21.04. + Hinweise zum WHS (World Handicap System)

Am kommenden Mittwoch spielen wir ein Einzel Stableford (nHCP-r) und starten um 13.00 Uhr an der 1.
Es ist das zweite Spiel für unsere Jahreswertung.
Meldeschluss ist Dienstag um 16.00 Uhr!
Die Startliste wird Mittwoch so gegen 10.30 Uhr ins Internet gestellt.
Außerdem erhält jeder seine Startzeit per SMS aufs Handy.
Der BirdiePool wird auch wieder ausgespielt.
Die Spielleitung wünscht ein schönes Spiel bei hoffentlich schönem Golfwetter!


W O R L D   H A N D I C A P    S Y S T E M 

Handicap-relevante Runden
> früher: vorgabenwirksam

Gewertetes Bruttoergebnis
> nicht mehr die Stableford-Punktzahl, sondern das gewertete Bruttoergebnis;
jedoch mit der Einschränkung: „Maximum Score pro Loch = Netto-Doppelbogey“ =
Par + 2 + Handicap-Schläge

Score Differential
> wird vom DGV errechnet

Handicap-Index
> Durchschnitt der besten 8 meiner letzten 20 Golfrunden

Course Handicap
> kann auf jedem Platz unterschiedlich sein
> siehe Homepage oder Aushang „Course Handicap Tabelle“
> HCPI 15
> CHCP 17
> Target Score 87 (zu erwartendes Zählspielergebnis)

Registrierte Privatrunde > früher: EDS / Extra Day Score

Pufferzone > gibt es nicht mehr

Einzel Stableford > Strich entspricht Maximum Score (Netto-Doppelbogey)

Runden, die mit Besserlegen gespielt werden, erfordern die ausdrückliche Zustimmung des LGV, damit diese Handicap-relevant sein können

Der Golfclub darf nur in den beiden Monaten April und Oktober aus wichtigem Grund entscheiden, Turniere nicht Handicap-relevant durchzuführen. Zwischen Mai und September ist vorab eine Genehmigung des DGV für nicht Handicap-relevante Einzelturniere erforderlich

Quelle: "Golf Handicap von A-Z" (basierend auf der offiziellen Publikation "Handicap-Regeln - Gültig in Deutschland ab 2021" des DGV)

 

 

 

Geburtstagsgrüße gehen in diesen Tagen an:

Heinz Schäkel (11.04.)
Bernd Discher (13.04.)
Reiner Sturm (14.04. / rund)

Die Greenschnobels gratulieren ganz herzlich und wünschen für das kommende Lebensjahr alles Gute, vor allem Gesundheit!

 

 

Kurznachrichten aus der Saison 2021

14.04.2021:
Nach dem Spiel ein Bierchen auf der Sonnenterrasse; das hatten wir lange nicht mehr!
Und dann gab es noch einen Julischka von unserem Neu-Greenschnobel Hartmut (Haddy) Gries.
Vielen Dank, Haddy und viel Spaß bei den Greenschnobels!
33 Spieler nahmen heute am Einzel Stableford (nHCP-r) teil.
Sieger wurde mit sagenhaften 50 Nettopunkten -und somit in bestechender Form- Gerhard Reimer
vor Bernd Gehl (48) und Henning Töfflinger (43).
Den BirdiePool mit insgesamt EUR 38,-- Inhalt teilten sich Tommy Reinke (Bad2) und Henning Töfflinger (Bad14).
Jeder von beiden erhält somit EUR 19,--.
Außerdem soll nicht unerwähnt bleiben, dass Jörg Jäger ein Eagle an der 10 gespielt hat.
Herzlichen Glückwunsch, Jörg!
 
07.04.2021:
Heute starteten wir mit einem Chapman-Vierer in die Sommersaison 2021.
Insgesamt hatten sich 36 Greenschnobels in die Startliste eintragen lassen.
Die Teilnehmer wurden am Start von Heinrich und Hanno begrüßt.
Jeder erhielt einen GS-Ball und den Spielplan für die neue Saison.
Außerdem wurde ein Flight-Foto aufgenommen, das jeder Spieler im Nachhinein per WhatsApp bzw. SMS bzw. per Mail erhielt.
Nach neun absolvierten Löchern konnte sich jeder auf der Terrasse ein von Dalo und Spomo vorbereitetes Lunchpaket und eine kalte Dose Bier bzw. einen Becher Kaffee abholen.
Sieger wurde heute mit 41 Nettopunkten das Team Heinrich Prühs und Hanno Harwardt.
Auf Platz 2 folgten Timm Thun und Tommy Reinke mit 39 Punkten.
Den 3. Platz sicherten sich Bernd Gehl und Jens Bartl mit ebenfalls 39 Punkten im Stechen vor Heiner Brüggen und Rüdiger Althaus.
Den BirdiePool sicherten sich die Teams Heinrich Prühs und Hanno Harwardt (Birdie an der 2) sowie Rüdiger Althaus und Heiner Brüggen (Birdie an der 12).
Alle Teilnehmer waren sich einig: Ein toller Start in die Saison (trotz verschiedener Wetterkapriolen).