Der Club
50 Jahre Golf in Aukrug

Sieben Enthusiasten hatten eine Vision

Mitten im Naturpark Aukrug wollen sie einen Golfplatz bauen. Heute blickt der Verein auf 50 Jahre stetiger Entwicklung zurück: Der 18-Loch-Platz entspricht internationalen Standards, die Jugendarbeit trägt Früchte.

Am 26. April 1969 wird der Mittelholsteinischer Golf-Club Aukrug e.V. auf einem 58 Hektar großen Gelände im Aukruger Ortsteil Bargfeld gegründet. Bereits ein Jahr später startet der Bau eines Neun-Loch-Platzes. Kurz darauf können die ersten 60 Mitglieder auf sechs provisorischen Bahnen golfen. Mitglieder- und Bahnzahl wachsen schnell. Am 1. Mai 1973 wird der 96. Deutsche Golfplatz mit seinen neun Bahnen feierlich eingeweiht. 14 Jahre später wird der 18-Loch-Platz freigegeben. Der Platz entspricht nun internationalen Standards. Auch nach Fertigstellung der Außenanlagen bleibt immer etwas zu tun: ein 6-Loch-Kurzplatz wird hinzugefügt, ein Bachlauf wird renaturiert, das Clubhaus renoviert.

Im Gegensatz zu vielen anderen Golfanlagen wird der Club weiterhin als eingetragener Verein geführt. Das heißt: Die Mitglieder bestimmen maßgeblich die Entwicklung des Clubs: In Mitgliederversammlungen werden die wesentlichen Entscheidungen gefällt. Dazu gehört auch die Wahl der ehrenamtlichen Präsidiumsmitglieder als Leitungsgremium. Als Verein dürfen keine eigenwirtschaftlichen Interessen verfolgt werden. Wir haben uns dazu verpflichtet, den Golfsport zu fördern und dabei einen besonderen Schwerpunkt auf die Jugend zu legen.

Der Golfclub Aukrug

Das Präsidium

Kontakt zum Präsidium

Sie möchten an das Präsidium Hinweise, Fragen, Ideen leiten? Unter der nachfolgenden E-Mail-Adresse können Sie alle Präsidumsmitglieder gleichzeitig informieren. Suchen Sie das persönliche Gespräch, so senden Sie uns bitte geeignete Kontaktdaten, damit wir Sie zurückrufen können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Kontaktdaten nicht öffentlich machen.

E-Mail: frxergnevng@tbyspyho-nhxeht.qr

Partnerschaften

Golfplus Logo
Golfplus Logo
Golfküste Schleswig Holstein Logo
Golfhäftet Logo

Mitarbeiter, Captains, Sonstige

Sekretariat
Mitarbeiterinnen
Sekretärin
Christiane Wohlbehagen
Sekretärin
Kirsten Osteroth
Mannschaft
Captain
Herren-Mannschaft
Moritz Erdinger
AK 30 Herren
Harald Oorts
AK 30 Damen
Tanja Braun
1. AK 50 Herren
Werner Helm
2. AK 50 Herren
Rüdiger Höger
AK 50 Damen
Dr. Constanze von Wildenradt
AK 65 Herren
Hans Unruh
AK 70 gemischt
Gerhard Lange-Jansen
Jugend-Mannschaft
Frank Aßmann
Ladies Captain
Adelheid Müller
Mens Captain
Heinrich Chr. Prühs
Seniors Captain
Hans-Jürgen Klemer
Neugolfer
Gabriele und Hanno Harwardt
Sonstige
Team
Head-Greenkeeper (Sommerfeld AG)
Arndt Harbeck
Golflehrer
Ole Gutberlet
Golflehrer
Anders Lejon
Gastronomie
Dalibor Kapetanovic
Golfshop
Daniela Beth

Ältestenrat

Usch Klintzsch, Helmut Seilmaier, Fredo Lembke, Anne-Katrin Kähler (Stv.), Brigitte Boege (Stv.)

Kassenprüfer

Eckard Schult, Heinrich Prühs (Stv.), Kurt Lafferenz (Stv.)

Spielausschuss

Gabriele Harwardt, Hanno Harwardt, Hans-Jürgen Klemer, Daniela Beth, Werner Helm, Frank Aßmann, Heinrich Prühs, Adelheid Müller

Vorgabenausschuss

Dr. Wolfgang Gräber, Werner Helm, Jörg Jäger

Festausschuss

Christa Koch

Mitgliedschaften und Gebühren

Gebühr
monatlich
jährlich
Jugendliche bis 12 Jahre
8,83 €
100,00 €
Jugendliche bis 18 Jahre
14,13 €
160,00 €
Jugendliche bis 21 Jahre
23,85 €
270,00 €
Ordentliche Mitglieder bis 25 Jahre
25,62 €
290,00 €
Ordentliche Mitglieder bis 30 Jahre in Ausbildung
25,62 €
290,00 €
Ordentliche Mitglieder bis 30 Jahre
60,95 €
690,00 €
Ordentliche Mitglieder ab 31 Jahre
110,05 €
1.250,00 €
Firmenmitgliedschaft
nach Vereinbarung
Fern-Mitgliedschaft (außerhalb HH und SH)
590,00 €
Zweit-Mitgliedschaft
840,00 €
Fördernde Mitglieder
180,00 €
Ehrenmitglieder
0,00 €

Aufnahmegebühren werden nicht erhoben.
Zusätzlich fallen je Kalenderjahr Verbandsgebühren von 8,75 € (bis 21 Jahre) oder 29,65 € (ab 22 Jahre) an.

 

Gemeinnütziger Zweck

Der Mittelholsteinische Golf-Club Aukrug e.V. hat sich als gemeinnütziger Verein die Förderung der Golfjugend als ein wesentliches Ziel gesetzt:

„Er lässt es sich besonders angelegen sein, die Jugend in sportlicher Hinsicht zu fördern und sie für den Golfsport zu interessieren“

(Quelle: Satzung: §2 Zweck)

Der Club verwendet einen Teil seiner Einnahmen zur Förderung des Kinder- und Jugendgolfs. Finanziert werden die Trainerstunde und Trainingshilfsmittel aus dem Etat des Clubs. Die Mitgliedbeiträge für Kinder und Jugendliche sind dadurch außerordentlich günstig und vergleichbar den Beiträgen für andere Sportvereine.

Förderung der Golfjugend

Jugendförderverein

Der Förderverein ist ein eingetragener Verein und besteht seit 2006. Ziel ist es, Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr, die nicht über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, das Golfspielen zu ermöglichen. Über die Jahresbeiträge und über Spenden unterstützt der Verein die Jugendarbeit mit Golfunterricht, Trainingsmaterial und Ausrüstung in Absprache mit den Trainern und dem Jugendwart(in).

Seit mehr als 10 Jahren veranstaltet der Förderverein ein Benefiz-Turnier. Der Reingewinn kommt ausschließlich der Jugendarbeit zu gute.

Werden Sie Mitglied für einen Jahresbeitrag von 20,- €.

Gerne nehmen wir auch Spenden entgegen:

Förderverein Jugendlicher Golfer in Aukrug e.V.
VR-Bank Neumünster, DE96 2129 0016 0096 9952 00

Brigitte Boege und ihr Team

Jugendförderverein