Spielbetrieb
Unsere Spielgruppen

Ausblick auf den Wettspielkalender 2023

Wir werden uns im nächsten Jahr mit unseren Turnierserien Monatsspiel und Offener Freitag an der Strawberry-Tour (golf.de) beteiligen. Wir hoffen, auf diesem Weg mehr Gäste zu unseren Wettspielen zu bekommen, so dass nicht immer nur die gleichen Flightpartner im Turnier zusammenspielen, sondern es abwechslungsreicher wird. Es hat jeder die Möglichkeit, sich an der Strawberry-Tour zu beteiligen, dies ist aber keine Voraussetzung, um an diesen Turnieren teilzunehmen. Wer mag, kann ganz normal mitspielen. Die Strawberry-Tour bietet euch jedoch eine ganze Menge Vorteile und die Möglichkeit, in vielen Clubs für die einheitliche Gebühr von 39,- € an Turnieren teilzunehmen. Schaut euch die Details mal auf der Website an: https://www.strawberrytour.de/.

Ein Highlight der Saison wird sicherlich das Aukrug Masters vom Donnerstag, 17.8. bis Sonntag, 20.8.2023. Ein Turnier über 4 Tage Zählspiel nach dem Motto: „einmal spielen wie die Profis“. Neben der Einzelwertung über die 4 Tage Zählspiel gibt es bei diesem Event noch Teamwertungen für 3er- und 6er-Teams. Am Freitag veranstalten wir eine Player Night mit Buffet und Musik und während der 4 Tage gibt es auf dem Gelände verteilt viele Vergnügungsmöglichkeiten: Bierbar, Grillstand, Tische und Bänke, Zuschauertribüne am Grün 18, und vieles mehr. Lasst euch überraschen.

Hier könnt ihr bereits das PDF der Ausschreibung ansehen. Die Anmeldung zu diesem Turnier werden wir möglichst frühzeitig (Februar 2023) freischalten. Wir freuen uns auf ein tolles Event, reserviert euch schon mal diesen Termin!

Wer außerdem Lust hat, sich an der Organisation dieses Events zu beteiligen ist herzlich willkommen. Bitte meldet euch beim Vorstand. Wir brauchen ganz viele freiwillige Helfer!

Spielgruppen

Club-Mannschaften

Mannschaften

Die sportliche Herausforderung suchen!

Club-Mannschaften Spielen gegen andere Clubs in Schleswig-Holstein.

In den verschiedenen Altersklassen spielen jeweils 4 bis 5 Mannschaften gemeinsam in einer Gruppe. So kommen an einem Turniertag bis zu 30 Spieler zusammen. Im Wechsel werden die Turniere an den Heimatorten der beteiligten Clubs durchgeführt. Aus den Gruppen steigen am Ende des Jahres de Gewinner einer Gruppe auf, so z.B. der Sieger der AK 30 B1 und AK 30 B2 in die AK 30 A. Analog steigen die Gruppenletzten ab.

Jahr für Jahr ist es ein großer Spaß, erlebt man doch die Herausforderungen des Mannschaftsspiels, lernt nette Menschen aus anderen Clubs kennen und spielt auf abwechslungsreichen Plätzen.

Nachrichten und Spielergebnisse findet ihr hier.

Aukruger Wachteln

Aukruger Ladies

Winterrunde am Donnerstag

Die Aukruger Ladies treffen sich auch im Winter jeweils donnerstags zum gemeinsamen Golfspiel. Um 10:50 versammeln wir uns jeden Donnerstag von November 2022 bis einschl. März 2023 vor dem Caddy-Schuppen. Dann werden je nach Anzahl der Anwesenden die Flights zusammengestellt, um ab 11:00 Uhr auf die Runde zu gehen. Ob 9 oder 18-Löcher gespielt werden, steht jedem frei. Wir berücksichtigen das bei der Flightzusammenstellung.

Damen, die nicht zur Ladies-Gruppe gehören, sind uns dabei als Gäste jederzeit herzlich willkommen ohne finanzielle Verpflichtungen. Während dieser Winterrunden kann so jede Spielerin unsere Gruppe ganz unverbindlich kennenlernen und neue Spielpartnerinnen finden.

Die Saisoneröffnung für 2023 erfolgt am 13. April. Hier könnt ihr euch den 2023-Ladies-Terminplan für die kommende Saison anschauen, sowie die 2023-Ladies-Spielformen für die Spaßturniere.

Für Juli 2023 haben wir einen Ausflug mit 2 Übernachtungen nach Hovborg/Dänemark geplant. Hier ist die Ausschreibung dafür : 2023-Ladies-Reise-Hovborg.

Eure Ladies Captain: Adelheid Müller 

Bei Interesse oder Fragen nehmt gerne Kontakt mit mir auf: nyynzhryyre@jro.qr

Aukröger Greenschnobels

 Aukröger Greenschnobels

Über uns

Männer jeden Alters mit Stammvorgabe -36 treffen sich jeden Mittwoch zum Wettspiel. Gäste sind willkommen.

Die an jedem Mittwoch stattfindende Herrenrunde im Mittelholsteinsichen Golfclub Aukrug e.V. existiert seit 1993. Der Name „Aukröger Greenschnobels“ wurde von unserem ehemaligen Mitglied Harald Klinke im Cockpit einer Lufthansa-Maschine während eines Nachtfluges von San Francisco nach Frankfurt a.M. erfunden. Er hatte den Auftrag vom ersten Men’s Captain erhalten, sich einen Namen auszudenken, in dem sowohl Aukrug als  auch etwas plattdeutsches enthalten sein sollte.

Der erste Men’s Captain war Dr. Gerhard Osteroth. Ihm folgten Prof. Dr. Holger Hinz, Helmut Reichl, Werner Neumann, Klaus-Peter Meier und Dodo Schmidt.

Seit dem 01.11.2013 ist Heinrich Chr. Prühs Men’s Captain der Aukröger Greenschnobels.

In der Saison 2021 konnten sich 84 Herren als „Greenschnobel“ bezeichnen.

Es kann jeder Mann (Mindestalter: 21) mit einem Handicap-Index von 36 oder kleiner bei uns spielen. Bei einem höheren Handicap-Index besteht die Möglichkeit, als Gast aufzuteen.

Der Jahresbeitrag beträgt EUR 100,–. Außerdem berechtigt die Greenschnobel-Mitgliedschaft zur Teilnahme am BirdiePool. Wer nur gelegentlich bei den Greenschnobels mitspielen möchte zahlt EUR 5,– pro Spieltag in die Greenschnobel-Kasse. Als Gast kann man jedoch nicht bei den Spielen gegen die Gästeclubs mitmachen und auch nicht am BirdiePool teilnehmen. Gäste aus anderen Clubs sind ebenfalls herzlich willkommen. Sie bezahlen neben den EUR 5,– das übliche Greenfee.

In der Wintersaison von November bis März führen wir die Bezeichnung Iceschnobels“. Während dieser Zeit haben Hanno Harwardt und Gerdi Reimer das Kommando…

Ansprechpartner:

Men’s Captain:
Heinrich Chr. Prühs
0171-7003625
urvaevpucehruf@nby.pbz

stv. Men’s Captain und                          
Iceschnobels-Captain:
Hanno Harwardt
0175-8742560
unaab.unejneqg@tzk.qr          

stv. Iceschnobel-Captain:
Gerhard Reimer
0176-97656926
ervzre.obeqrfubyz@xnoryznvy.qr

 

Nachrichten und Spielergebnisse findet ihr hier.

Ergebnisliste 28.12.22 brutto-netto

Rangliste Brutto

Rangliste Netto

Aukruger Senioren

Aukruger Senioren

Über uns

Sie ist 50, er ist 55? Mit Stammvorgabe -45 können Sie bei den Senioren mitspielen! Gäste sind willkommen.

Jeden Dienstag ab 12:00 Uhr treffen sich die „Aukruger Senioren“ zum gemeinsamen Golfspiel.

1989 gründete das Ehepaar Usch und Frithjof Klintzsch die „Seniorenrunde“ mit damals ca. 25 Damen und Herren. Sie waren über ein Jahrzehnt als Seniorencaptain bzw. Spielführer tätig. Ihnen folgten als Captain Dr. Claus David, Helmut Verfürth, Helmut Seilmaier. Seit der Saison 2009 ist Hans-Jürgen Klemer Captain der „Aukruger Senioren“-Gruppe, die derzeit ca. 90 Damen und Herren umfasst.

Alle Senioren (Damen ab 50, Herren ab 55) mit einer Stammvorgabe von -45 und besser können bei uns spielen. Der Jahresbeitrag beträgt z.Zt. € 40,-, Gäste zahlen pro Spieltag € 5,-.  Gäste aus anderen Clubs sind stets willkommen, müssen jedoch zusätzlich das übliche Greenfee entrichten.

Gespielt werden Einzel- und Vierer-Turniere, vorgabe- und nichtvorgabewirksam (siehe Terminplan). Höhepunkt jeder Saison ist  das „Aukrug Seniors Open“ jeweils am letzten Dienstag im August, an dem Spieler aus nah und fern teilnehmen. Mit den Senioren der Golfclubs Husumer Bucht und Hamburg-Holm bestehen langjährige Kontakte mit einem jährlichen Freundschaftsspiel, das abwechselnd bei den Gästen und in Aukrug stattfindet.

Nachrichten und Spielergebnisse findet ihr hier.

Winterrunde 2023

Die Winterrunde beginnt am 6. November und umfasst voraussichtlich 18 Termine.
Gestartet wird (meist) abwechselnd samstags und sonntags (vergl. Turnierkalender).

Unter Beachtung der 3G-Regel treffen sich die Teilnehmer/innen (alle Mitglieder mit Platzreife),ohne vorherige Anmeldung zwischen 9.00 Uhr und 10.00 Uhr im Clubhaus / auf der Clubterrasse und füllen ihre Scorekarten selbst aus. Begonnen wird mit dem jeweiligen persönlichen Sommer – HCPI.
Zur Unterstützung werden im Foyer dafür aktuelle Vorgabentabellen aushängen. Darüber hinaus ist gegenseitige Hilfe selbstverständlich.

Auf den 18-Loch-Runden (Ausnahmen nach Absprache mit der Spielleitung) sind nur Abschläge von Gelb und Rot vorgesehen. Je nach Wetterlage wird von Sommer- oder Winterabschlägen auf Sommer- oder Wintergrüns gespielt. Die Entscheidung darüber treffen die Greenkeeper.

Sobald die Scorekarten ausgefüllt sind, teilt die Spielleitung in der Regel Dreierflights nach Spielstärke ein. Dabei dürfen natürlich auch Wünsche geäußert werden. Jede Spielgruppe entscheidet selbst, ob sie von Bahn 1 oder Bahn 10 startet.

Nicht zuletzt wegen der Kälte ist ein zügiges Spiel unbedingt erforderlich. Dazu dienen auch spezielle Winterrunden-Regeln, die auf der Homepage unseres Clubs nachzulesen sind. Um Kenntnisnahme und Beachtung wird gebeten!

Nach der Runde und dem Vergleichen der Ergebnisse werden die unterschriebenen Karten bei der Spielleitung zur Auswertung abgegeben. Die Auswertung erfolgt in den Gruppen A und B. Nach jeder Runde ist eine kleine Sieger-Ehrung geplant.

Das Winter-Hcp wird nur für unsere Winterrunde und intern nach den alten Regeln von vor 20/21 fortgeführt.

Nach der letzten Runde der Wintersaison (voraussichtlich 26.03.2023) findet ein gemeinsames Essen sowie eine Sieger-Ehrung über die gesamte Turnierserie statt.

Zur Finanzierung der Winterrunde gibt es eine Startgebühr, die möglichst vor Rundenbeginn zu entrichten ist: entweder einmalig 50,–€ für die gesamte Serie inclusive Abschluss-Essen oder 5,–€ pro Turniertag. Zur organisatorischen Entlastung bittet die Turnierleitung allerdings um Vollzahlung.

 

Winterrrundenteam

 

 

 

Neugolfer

Nach bestandener Platzreifeprüfung haben Golfeinsteiger/innen die Möglichkeit, an unseren Neugolfer-Runden teilzunehmen.

In Begleitung kompetenter Zählerinnen und Zähler können Turnier-Erfahrungen gesammelt und das eigene Handicap verbessert werden. Ganz nebenbei lernt man in diesem Rahmen viele Clubmitglieder kennen.

Die Neugolfer-Runden finden überwiegend montags statt und beginnen im April um 16.00h, im Mai 16.30h, von Juni bis August 17.00h, im September 16.30h und im Oktober 16.00h.

Ab dem Jahr 2022 sind in dieser Runde neben den Golfeinsteigern (s.o.) alle Clubmitglieder mit einem Handicap von 45,1 bis 54 in den ersten zwei bis drei Jahren nach Clubeintritt spielberechtigt.

Als sanften Ausstieg für Fortgeschrittene mit einem Handicap von 37 bis 45, die bereits in 2021 dabei waren, planen wir 4 Turniere mit besonderen Spielmodalitäten:
Mo. 11.04.(Saisoneröffnung) sowie Mo. 25.04., Mo. 02.05. und Mo. 16.05. Die Fortgeschrittenen gehen in 3er-Flights ohne Zählerbegleitung und starten an Tee 10 parallel zu den Neugolfer-„Beginners“, die die ersten 9 Loch spielen.

Als Zähler sind Golfer und Golferinnen ab Hcp 36 eingeladen. Sie sollen unbedingt turniererfahren und regelkundig sein. Vorbildliches Verhalten und Einfühlungsvermögen werden vorausgesetzt.

Achtung: Änderung beim Saisoneröffnungsturnier 11.04.2022. Wegen Aerifizierungsarbeiten auf den Bahnen 1-9 kann das Turnier nur von Tee 10 gestartet werden.

Siehe geänderter Neugolfer_Wettspielplan vom 18.03.22

Neugolfer_Wettspielplan2022_GH22-03-18

Neugolfer Informationen 2022-03

Wir freuen uns auf viele schöne und erfolgreiche Golfrunden mit Euch

Gabi und Hanno Harwardt