Seit 4 Wochen dürfen wir wieder auf unserer Golfanlage Golfspielen - ein kleines Resümee

von

Am 4. Mai 2020 war es endlich soweit, und wir durften wieder Golfspielen, wenn auch unter vielen Einschränkungen und Auflagen. Vieles hat sich für uns während der Zeit verändert, und lieb gewonnene Dingen waren und sind uns auch weiterhin verwehrt.

Als erstes mussten wir uns mit einem Startzeitenbuchungssystem namens „www.campo-golf.de“ auseinandersetzen und Startzeiten buchen lernen. War dieses campo System doch für die nicht „Computer affinen“ Mitglieder anfänglich eine riesige Herausforderung, sowohl beim Registrieren als auch beim Startzeitenbuchen, so hat sich dies zwischenzeitlich eingespielt. 487 unserer spielberechtigen Mitglieder = 76 % haben sich registriert und führen sowohl zumeist selbst als auch über das Sekretariat ihre Startzeitenbuchung durch.

Ein recht herzliches Dankschön für Eure Geduld und die Disziplin bei der Startzeitenbuchung!

Waren die Startzeitenbuchungen anfänglich eine Forderung bezüglich der Rückverfolgbarkeit von Infektionsketten und zur Verhinderung von Ansammlungen auf der Golfanlage, so sind sie ebenso eine hilfreiche Möglichkeit die Auslastung der Golfplätze zu steuern, zu analysieren und zu optimieren. In den ersten 14 Tagen nach der Wiederöffnung spielten wir in 2er-Flights, und der Platz war nahezu ausgelastet. Anfänglich gab es ein paar Schwierigkeiten bezüglich der „No Show“-Disziplin und der Freigabe der gebuchten Startzeiten für andere Spieler (Stichwort „Fairness“). Eine Auslastungsentspannung kam zum 19.05.2020, als wir auf Flights von bis zu 4 Spielern umgestellt haben. Zum 01.06.2020 haben wir nun auch die Möglichkeit, wieder Gäste auf unserer Anlage willkommen zu heißen.

Auch die Gruppennachmittage in eingeschränkter Form finden nun wieder statt, und es soll wieder losgehen mit Turnieren, wenn auch hier unter Einschränkungen und Auflagen.

In den letzten 28 Tagen seit dem 4. Mai wurden 3.354 Golfrunden (9 oder 18 Loch) gespielt:

  • 120 Golfrunden je Tag als Durchschnitt in diesem Zeitraum
  • 83% unserer spielberechtigten Mitglieder haben seit 04.05. mindestens eine Golfrunde gespielt
  • 24 = Höchste Anzahl von Golfrunden einzelner Mitglieder während dieses Zeitraums
  • 7,2 = Mittlere Anzahl von Golfrunden in diesem Zeitraum

Wir mussten uns nicht nur an Startzeiten gewöhnen, wir mussten uns auch einem veränderten Umgang mit unserem Sekretariat anpassen. Waren unsere Damen anfänglich wegen Kurzarbeit nur über das Homeoffice zu erreichen, so waren sie doch mit voller Energie für uns da. Insbesondere in den Anfangszeiten der campo Einführung war uns das Sekretariat eine sehr hilfreiche Stütze.

Einen besonderen Dank dafür gilt: Christiane Wohlbehagen und Michaela Steding!

Seit 18.05.2020 ist das „Loch 19“ unter Auflagen geöffnet. Nichtsdestotrotz kann man nun wieder die Terrasse und die Gastfreundschaft von Marinko’s Team genießen.

Weiterhin ein schönes Spiel - auch in dieser Corona Pandemie Zeit - wünscht

Das Präsidium Mittelholsteinischer Golf-Club Aukrug e.V.  - Gerhard Edinger

Zurück