Unsere Mannschaften

Die sportliche Herausforderung suchen!

Club-Mannschaften: Spielen gegen andere Clubs in Schleswig-Holstein.

Unser Club wird in der Liga durch Mannschaften in verschiedenen Altersklassen vertreten. In diesen Altersklassen spielen jeweils 4 bis 5 Mannschaften gemeinsam in einer Gruppe. So kommen an einem Turniertag bis zu 30 Spieler zusammen. Im Wechsel werden die Turniere auf den Heimatplätzen der beteiligten Clubs durchgeführt. Aus den Gruppen steigen am Ende des Jahres die Gewinner einer Gruppe in die nächsthöhere Gruppenebene der Liga auf. Analog steigen die Gruppenletzten ab.

Jahr für Jahr ist es ein großer Spaß, erlebt man doch die Herausforderungen des Mannschaftsspiels, lernt nette Menschen aus anderen Clubs kennen und spielt auf abwechslungsreichen Plätzen.

Wir sind immer daran interessiert, weitere Spieler für unsere Mannschaften zu bekommen. Wer Interesse hat, in einer der Mannschaften bei uns mitzuspielen, kann sich gerne mit dem entsprechenden Mannschafts-Captain in Verbindung setzen.

Wir haben folgende Mannschaften, die sportliche Wettkämpfe im Rahmen des Golfverbandes SH austragen:

  • Jugend-Mannschaft (siehe Infos dazu unter Jugend)
  • Damen AK30
  • Damen AK50
  • Herren
  • Herren AK30
  • 1. Herren AK50
  • 2. Herren AK50
  • Herren AK65
  • AK70 Gemischt

Damen AK30

Damen AK50

Herren

Herren AK30

Herren AK50

Herren AK65

AK70 Gemischt

 

Übersichtsplan über alle Mannschaften

mit Captains und den Spielerkadern

 

 

 

 

 

 

 

Download Tabelle
als PDF

Damen AK30

Erfolgreicher Auftakt der Damen AK30 im GVSH Mannschaftspokal in der Klasse C: Bei eiskalten Temperaturen am 6.5.23 im GC Jersbek erkämpften die Aukrugerinnen den 1. Platz! Entsprechend fröhlich war die Stimmung nach dem Spiel.

Beim zweiten Spiel am 3.6.23 konnten unsere Damen zuhause ihren Heimvorteil ausnutzen und mit einer guten Mannschaftsleistung den Vorsprung in ihrer Gruppe weiter ausbauen.

Auch beim dritten Mannschaftspokal-Spiel am 17.6. im GC HH-Oberalster haben unsere Damen AK30 die Führung nicht aus der Hand gegeben. Mit einem Mannschaftsergebnis, bei dem alle Aukruger Damen unter 100 geblieben sind, konnte der Vorsprung auf die anderen Mannschaften der Gruppe C3 auf über 80 Schläge ausgebaut werden. Der Aufstieg rückt in Sichtweite !!!

Die Damen AK30 blieben auch beim 4. Spiel im Fairway Golf Peiner Hof weiterhin auf Erfolgskurs. Der Vorsprung in ihrer Gruppe wurde um weitere 30 Schläge ausgebaut und beträgt inzwischen insgesamt 126 Schläge Vorsprung auf den Zweiten. Es müsste also wirklich alles schief laufen, wenn im letzten Spiel am 5.8. in Haseldorf nicht der Aufstieg geschafft wird!!

Der 5. und (eigentlich) letzte Spieltag der Saison 2023 in Haseldorf fiel leider dem Wetter zum Opfer. Das Spiel wird an dem Ersatztermin 23.9.2023 gespielt.

Am Ersatztermin am 23.9. im GC Haseldorf konnten die Damen AK30 endlich ihren Aufstieg in die Klasse B für 2024 feiern. Der riesige Vorsprung, den die Mannschaft in den ersten 4 Spielen herausgespielt hatte, konnte gehalten werden. Und so hieß es ganz entspannt und mit deutlichem Abstand vor den anderen Mannschaften der Gruppe C3:
Aufstieg in die Klasse B 2024!
Herzlichen Glückwunsch zu diesem überragenden Ergebnis.

Ergebnisse MP1- Damen AK30
Ergebnisse MP2 – Damen AK30
Ergebnisse MP3 – Damen AK30
Ergebnisse MP4 – Damen AK30
Ergebnisse MP6 – Damen AK30

2023 Endstand nach MP6 Damen AK30

Ansprechpartner

Captain der Damen AK30:
Tanja Braun (im Bild hinten 1. von links)

Aufstieg in die Klasse B in 2024!!

Damen AK50

Die Damenmannschaft AK50 spielte am 6.5.2023 ihren Saisonauftakt im GVSH Mannschaftspokal in der Klasse C. Im GC Hamburg-Oberalster konnten sie einen guten 3. Platz belegen.

Am 3.6.2023 mussten die Damen AK50 in dem von unseren Spielerinnen gefürchteten GC Glinde antreten. Trotz aller Bendenken konnten unsere Damen mit sehr guten Ergebnissen einen hervorragenden 2. Platz hinter dem GC Glinde belegen. Herzlichen Glückwunschzu dertollen Leistung. Die Damen aus Glinde sind in dieser Gruppe vom Hcp her leider deutlich stärker als die anderen Mannschaften der Gruppe.

Für das dritte Mannschaftspokalspiel mussten unsere Damen AK50 auf dem ungeliebten Platz im GC Krogaspe antreten. Mit einer sehr geschlossenen Mannschaftsleistung konnte der zweite Platz in der Gruppe C1 mit 40 Schlägen Vorsprung auf den Drittplatzierten abgesichert werden.

Das 4. Spiel am 15.7. war das Heimspiel in Aukrug. Unsere Damen AK50 konnten den Heimvorteil souverän nutzen und mit dem 2. Platz bei den Tagesergebnissen auch den 2. Platz in der Gesamttabelle der Gruppe C1 absichern. Es wurde inzwischen auch ein deutlicher Vorsprung zum Drittplazierten erkämpft, so dass der Klassenerhalt auf jeden Fall abgesichert ist.

Der 5. und letzte Spieltag der Saison 2023 in Haseldorf fiel leider dem Wetter zum Opfer. Das Spiel wird an dem Ersatztermin 23.9.2023 gespielt.

Der Ersatztermin am 23.9. im GC Haseldorf war für die Damen AK50 sehr erfolgreich. Das gesteckte Ziel war der zweite Platz (hinter dem für diese Gruppe zu starken GC Glinde).  Dieses Ziel konnte mit sehr guten Ergebnisse der Aukruger Spielerinnen in Haseldorf abgesichert werden. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Ergebnisse MP1 Damen AK50
Ergebnisse MP2 Damen AK50
Ergebnisse MP3 Damen AK50
Ergebnis MP4 Damen AK50
Ergebnisse MP6 Damen AK50

2023 Endstand nach MP6 Damen AK50

Ansprechpartner

Captain der Damen AK50:
Constanze von Wildenradt (im Bild 3. von rechts)

Herren

Unsere Herrenmannschaft der offenen Alterklasse spielt 2023 in der Verbandsliga (DGL-Gruppenliga) der Region Nord.

Am 14.5.23 fand der 1. Spieltag im GP Weidenhof statt. Unsere Herren konnten dort mit einer guten Leistung und dem 2. Platz überzeugen.

Der zweite Spieltag im GC Donner Kleve verlief jedoch noch besser und ein hervorragendes Ergebnis brachte den 1. Platz der Gruppe 2 ein. Damit liegen unsere Herren jetzt im Gesamtspielstand der Verbandsliga Region Nord auf Platz 1 in der Gruppe 2 und im gesamten Feld aller 35 Mannschaften liegen sie auf Platz 5. Eine tolle Leistung!

Nachdem der 3. Spieltag spielfrei war, traten unsere Herren am 25.6. zum 4. Spieltag im GC Lutzhorn an. Erneut konnte hier mit sehr guten Ergebnissen der 1. Platz herausgespielt werden, so dass auch in der Gruppe 2 der 1. Platz mit deutlicher Führung ausgebaut wurde. Im Gesamtfeld aller Mannschaften konnten sie jetzt auf Platz 4 klettern. Da der letzte Spieltag am 23.7. das Heimspiel in Aukrug sein wird, stehen die Chancen gut, den Aufstieg in die Landesliga abzusichern.

Der letzte Spieltag am 23.7. zuhause in Aukrug sicherte den Erfolg:
Aufstieg in die DGL 2024 !! 
In einer wahren Regenschlacht deklassierten unsere Herren zuhause die Gastmannschaften. Der erste Platz beim Tagesergebnis sicherte auch den 1. Platz im Endstand der Gruppe 2 mit insgesamt 112 Schlägen Vorsprung auf den Zweiten. Im Gesamtfeld der Mannschaften und der Aufstiegstablle konnten sie sogar noch eine Stufe nach oben auf den 3. Platz klattern. Wir gratulieren ganz herzlich zum Aufstieg und sind stolz auf euch!

Ergebnisse Spieltag 1
Ergebnisse Spieltag 2
Ergebnisse Spieltag 4
Ergebnisse Spieltag 5

2023 Endstand nach 5 Spieltagen Verbandsliga Nord Herren

Mannschaftsmeisterschaften 2023

Unsere Mannschaft hatte im letzten Jahr den Aufstieg aus der Klasse D in die Klasse C geschafft. Am 8./9. Juli 2023 fanden nun die Mannschaftsmeisterschaften 2023 der Klasse C im GC Timmendorf statt. Unser Club wurde mit einer Mannschaft aus Spielern der Herrenmannschaft vertreten. Am 1. Spieltag mussten sie gegen den GC Escheburg antreten und konnten die 4 Vierer mit 2:2 abschliessen. In den 8 Einzeln konnte dann mit 5:3 der Sieg zum Gesamtergebnis 7:5 errungen werden.

Am Sonntag trat unsere Mannschaft dann zum Aufstiegsspiel gegen den GC Lohersand an. Von den 4 Vierern konnten nur unser Team Tobias Stolz/Adrian Brimm einen Punkt erkämpfen. Bei den 8 Einzeln war es ebenfalls nur 1 Punkt drin, der von Kevin Rogall gewonnen wurde. So gab es nach dem Endstand von 10:2 gegen Lohersand zwar eine deutliche Niederlage im Aufstiegsspiel, aber insgesamt war das Wochenende mit dem 2. Platz ein toller Erfolg.

2023 Mannschaftsmeisterschaft Ergebnisse 1. Tag
2023 Mannschaftsmeisterschaft Ergebnisse 2. Tag Aufstiegsspiel

Ansprechpartner

Captain der Herren:
Moritz Edinger (im Bild 3. von links)

Aufstieg in die DGL in 2024!!

Herren AK30

MP1 AK30 B2 Lübeck Travemünde GK
6. Mai 2023
Schon vor dem ersten Spieltag war klar, dass das Ziel dieser Saison nicht viel mehr als Klassenerhalt sein könnte.
Mit nur einem Einstelligen am Start war das Tagesziel, den  Abstand zum Vorletzten möglichst gering zu halten.
Am späten Vormittag ging es dann im wunderschönen Lübeck Travemünde GK bei gefühlten 3 Grad und Nieselregen los.
3 Spieler traten zum ersten Mal für die Aukruger AK30 an und kamen trotz Lampenfiebers mit guten Ergebnissen (Handikap bezogen) nach Hause. Patrick und Markus sogar mit eine fetten Unterspielung. Toll gemacht! Das Ergebnis vom Mannschaftskapitän war unter Erwartung.
Bei einem Gesamthandicap von 93 bei sehr starke Konkurrenz (Gesamthandikap von 29 bis 46), war nur der 5e Platz zu sichern. Der Rückstand auf den Vorletzten hält sich mit 25 Schlägen sicherlich noch im Rahmen.
Dankeschön die Angetretenen und an die ausrichtende Mannschaft für die Gastfreundschaft und Heizstrahler auf der Terrasse.
Harald Oorts

Heimspiel am 3. Juni 2023
Solider vierter Platz der Herren AK30 –
Schon nach dem ersten Spieltag war klar, dass das Ziel dieser Saison, der Klassenerhalt, nicht einfach zu realisieren seien würde.
Mit wieder nur einem Einstelligen am Start war bei unserem Heimspiel das Tagesziel, den Abstand zum Vorletzten mit dem Heimvorteil möglichst zu verkürzen, wieder eine große Herausforderung.
Die Wetterbedingungen waren super, einzig der Platz zeigte sich an der einen oder anderen Stelle aufgrund der Trockenheit als Herausforderung für alle Mannschaften. Die Juni-Käfer stellten an der ein oder anderen Bahn auch noch eine Besonderheit dar.
Wir konnten mit 6 Spielern antreten. Unser Gesamthandicap war aber wieder weit entfernt von der Summe der anderen Mannschaften. Mit guten Runden knapp unter bzw. über 90 kamen die meisten wieder rein. Kapitän Harald konnte mit einer 85 das beste Ergebnis der Aukruger Mannschaft erzielen. Das Streichergebnis war eine 104.
Mit 82 Schlägen über CRkonnte ein guter 4. Platz in der Mannschaftswertung erspielt werden. Nur 2 Schläge Rückstand auf Platz 3.
Vielen Dank an Sven, Dina, Sophie und Mark als Caddies und Mark noch im Besonderen als Starter und Garant der Verpflegung an der 18.
Die Stimmung war auch nach der Runde prächtig und wir freuen uns auf den nächsten Spieltag.
Markus Groer

3. Spieltag der Herren AK30 im Sachsenwald am 18.06.2023
Nach einer Anreise von 1,5h kamen wir bei bedecktem Himmel im Sachsenwald an. Der Platz war trotz der anhaltenden Trockenheit erfreulicherweise in einem sehr guten Zustand. Nach ca. 2h verzogen sich dann auch die Wolken und es wurde entsprechend warm auf dem Platz. Das tat dem Spiel aber keinen Abbruch.
Trotz einer Krankmeldung eines Leistungsträgers wurden gute Ergebnisse erzielt. Der Kapitän schien sehr zufrieden mit seinem Team. Die Rangliste hat sich an diesem Spieltag zwar verändert, allerdings befinden wir uns noch immer auf Platz 5. Das wird mit dem höheren Durchschnitts-Handicap unserer Mannschaft höchst wahrscheinlich auch so bleiben.
Sven Werner

Grandioser 3. Platz am 4. Spieltag am 15.07.23 in Uhlenhorst.
Bei bestem Wetter wurden wir in Uhlenhorst empfangen. Wir traten erneut als das Team mit dem schlechtesten Handicapdurchschnitt an. Wir traten mit 11,1 an.
Die anderen Teams hatten ein Durchschnittshandicap zwischen 4,9 und 6,6. Dennoch waren wir hochmotiviert nicht Letzter zu werden.
Der Wettergott meinte es auch nach kurzer Zeit gut mit uns und bescherte uns 30°C. Da war der Wind von der Ostsee echt angenehm. Doch genau dieser Wind
machte das Spielen natürlich auch echt herausfordernd. Der Platz und die Grüns zeigten sich in einem hervorragenden Zustand. Somit kam als erster Tobias Stolz
mit einer hervorragenden 77 rein. Denis Stolz kam mit einer 80 und Henning Töfflinger mit einer 87 rein. Denis und Henning haben dadurch sogar ihr Handicapindex
verbessert. Harald Oorts spielte eine 90 und Malte Baltruschat eine 92. Als Letzter kam Mark Kolberg mit einer 95 rein, welches das Streichergebnis war.
Somit konnten wir den dritten Platz mit 74,5 über CR erspielen. Wir werden den Abstieg nicht mehr verhindern können, jedoch konnten wir den Abstand zu den Vorletzten
um 4 Schläge verringern.
Besten Dank auch an unsere Caddies Sven, Sophia u. Dina.
Mark Kolberg

5.  Spieltag in Siek/Ahrensburg
Der letzte Spieltag dieser Saison brachte trotz guter Ergebnisse unserer Spieler keine Veränderung mehr in der Platzierung. Die Gruppenauslosung für dieses Jahr hatte unserer Herren AK30 leider eine zu starke Gruppe zugelost, so dass die Chancen für einen Klassenerhalt sehr gering waren. Mit dem letzten Platz in der Gruppe B1 steigen unsere Herren AK30 deshalb in die Klasse C für die Saison 2024 ab .

Ergebnisse MP1 Herren AK30
Ergebnisse MP2 Herren AK30
Ergebnisse MP3 Herren AK30
Ergebnisse MP4 Herren AK30
Ergebnisse MP5 Herren AK30

2023 Endstand nach MP5 Herren AK30

Ansprechpartner

Captain der Herren AK30:
Harald Oorts (im Bild hinten Mitte)

       

       

News aus der Mannschaft:

Am Freitag, den 25.08.23 gaben sich Sophia und Malte das “Ja-Wort”. Am Ende der Zeremonie stand eine Delegation von AK30ern
und andern Mitgliedern Spalier vor dem Standesamt in Aukrug.
Herzlichen Glückwunsch Sophia und Malte!

Herren AK50 – 1. + 2. Mannschaft

Die 1. Herren AK50 spielte zum Saisonauftakt am 6.5.23 im GVSH Mannschaftspokal in der Klasse B im GC Lohersand. Der 4. Platz täuscht etwas über das durchweg gute Spiel der Aukruger Mannschaft, da die Plätze 2 bis 4 nur wenige Schläge voneinander trennten.

Die 2. Herren AK50 war beim 1. Spiel der Saison am 6.5.23 im GVSH Mannschaftspokal in der Klasse D im GP Weidenhof unterwegs. Sie konnten hier den Saisonauftakt mit dem 1. Platz feiern.

Auch beim 2. Spiel der 1. Herren AK50 am 3.6.23 im GC Altenhof ging es denkbar knapp zu. Die Aukruger Herren konnten sogar mit einigen Schlägen Vorsprung vor der Heimmannschaft aus Altenhof einen sehr guten 2. Platz belegen. Auch im Spielstand nach dem zweiten Spiel belegen Sie in der Gruppe B1 den 2. Platz.

Die 2. Herren AK50 trat am 3.6.23 im GC Waldhof an und konnte auf diesem Platz einen guten 3. Platz belegen. Im Gesamt-Spielstand nach dem zweiten Spiel liegen sie auf Platz 2 der Gruppe D4.

Am 17.6. und 3. Spieltag konnte die 1. Herren AK50 im GC Haseldorf mit Platz 1 brillieren. Selbst die Heimmannschaft musste sich mit Platz 2 begnügen. Dadurch konnte Aukrug sich in der Gruppe B1 bis auf einen geteilten Platz 1 zusammen mit dem GC Föhr nach vorne schieben.

Die 2. Herren AK50 konnte bei ihrem 3. Spiel den 2. Platz in Bad Bramstedt erkämpfen. Damit ist auch weiterhin der 2. Platz in der Gruppe D4 hinter Sülfeld abgesichert.

Der 4. Spieltag fand für die 1. Herren AK50 im GC Föhr statt. Die Inselmannschaft liess sich hier ihren Heimvorteil zwar nicht nehmen, aber die Aukruger Herren erspielten einen guten 2. Platz und sicherten sich so auch den 2. Platz im Gesamtergebnis der Gruppe B1. Da das letzte Spiel am 5.8. das Heimspiel in Aukrug sein wird, freuen wir uns auf einen noch spannenden Kampf um Platz 1 und den damit verbundenen Aufstieg.

Die 2. Herren AK50 trat in Sülfeld an. Und auch hier konnten die Sülfelder ihren Heimvorteil nutzen. Mit dem guten 2. Platz in den Tagesergebnissen sicherte sich auch hier die Aukruger Herren den 2. Platz in der Gesamtwertung der Gruppe D4. Auch sie spieln am 5.8. noch ihr Heimspiel in Aukrug, so dass auch hier der Heimvorteil noch genutzt werden kann, um sich Platz 1 und den Aufstieg zu erkämpfen.

Am 5. und letzten Spieltag hatten beide Herrenmannschaften der AK50 ihr Heimspiel in Aukrug. Beide Mannschaften konnten dem Heimvorteil nicht nutzen, um in ihren Gruppen den 1. Platz und damit den Aufstieg zu erkämpfen. Die 1. Herren AK50 belegte in Aukrug leider nur den 4. Platz und damit in Gesamt-Klassement der Gruppe B1 den 2. Platz hinter dem GC Föhr. Die 2. Herren AK50 konnte immerhin den 1. Platz auf dem Aukruger Heimplatz erspielen, aber der Vorsprung vom GC Sülfeld in der Gruppe D4 konnte nicht ausgeglichen werden, so dass es auch hier bei dem 2. Platz in der Gruppe D4 bleibt.

Klassenerhalt für beide Mannschaften der Herren AK50 ist jedoch ein toller Erfolg und verspricht eine gute Saison 2024.

Ergebnisse MP1 Herren 1 AK50
Ergebnisse MP2 Herren 1 AK50
Ergebnisse MP3 Herren 1 AK50
Ergebnisse MP4 Herren 1 AK50
Ergebnisse MP5 Herren 1 AK50

Ergebnisse MP1 Herren 2 AK50
Ergebnisse MP2 Herren 2 AK50
Ergebnisse MP3 Herren 2 AK50
Ergebnisse MP4 Herren 2 AK50
Ergebnisse MP5 Herren 2 AK50

2023 Endstand nach MP5 Herren AK50

Ansprechpartner

Captain der 1. Herren AK50:
Werner Helm (im Bild 3. von rechts)

 

Captain der 2. Herren AK50:
Rüdiger Höger (im Bild 4. von rechts)

Herren AK65

Für die Herrenmannschaft AK65 verlief der Saisonauftakt am 6.5.23 im GVSH Mannschaftspokal in der Klasse C ebenfalls erfolgreich. Ein richtig starker 2. Platz konnte im GC Glücksburg erkämpft werden. Eine gute Basis für eine erfolgreiche Saison ist damit geschaffen.

Am 3.6.23 konnten sich unsere Herren AK65 für die aufwendige Reise nach Sylt belohnen. Mit einem hervorragenden Ergebnis konnte der 1. Platz erkämpft werden. Und auch im gesamten Spielstand nach dem 2. MP konnten sie Glücksburg auf den 2. Platz verdrängen und führen nun mit dem 1. Platz die Gruppe C3 an. Herzlichen Glückwunsch!

Am 17.6., dem 3. Spieltag im GC Lohersand konnten die Aukruger Herren AK65 mit einem 1. Platz glänzen. Die Lohersander Heimmannschaft konnte um 46 Schläge deklassiert werden. Der Vorsprung in Gruppe C3 wurde damit jetzt auf 64 Schläge auf den Zweitplatzierten GC Förde ausgebaut. Da kann man unseren Spielern nur wünschen: weiter so auf der Zielgeraden Richtung Aufstieg!

Der 4. Spieltag fand in Aukrug als Heimspiel statt. Die Aukruger Herren nutzten diesen Heimvorteil um ihre Führung in der Gruppe C3 weiter auszubauen. Sie liegen nun mit einem Vorsprung von 92 Schlägen auf Platz 1 vor dem Zweitplatzierten. Der Aufstieg ist damit in greifbare Nähe gerückt und kann dann hoffentlich am 5.8. beim letzten Spiel in Hof Berg gefeiert werden.

Auch am 5. und letzten Spieltag im GC Hof Berg konnten unsere Herren AK65 überzeugen. Der 1. Platz an diesem Spieltag vergrößerte ihren ohnehin schon gewaltigen Vorsprung in der Gruppe C3. Mit dem 1. Platz in dieser Gruppe heißt es deshalb:
Aufstieg in die Klasse B für die Saison 2024!!
Ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Saison und dem Erfolg.

Ergebnisse MP1 Herren AK65
Ergebnisse MP2 Herren AK65
Ergebnisse MP3 Herren AK65
Ergebnisse MP4 Herren AK65
Ergebnisse MP5 Herren AK65

2023 Endstand nach MP5 Herren AK65

Ansprechpartner

Captain der Herren AK65:
Hans Unruh (im Bild 2. von rechts)

Aufstieg in die Klasse B in 2024!!

AK70 Gemischt

In der Altersklasse AK70 spielen Damen und Herren gemeinsam  im GVSH Mannschaftspokal in der Klasse B. Beim Saisonauftakt im GC Altenhof am Montag, 8.5.23 konnte der erwartete 3. Platz belegt werden. Die beiden Mannschaften GC Altenhof und GC Großensee mit deutlich besseren Handicaps werden vermutlich über alle Spiele hinweg schwer zu bezwingen sein.

Beim 2. Spiel am 5.6.23 im GC Sachsenwald konnten tatsächlich mit durchweg guten Ergebnissen der 2. Platz vor GC Altenhof erkämpft werden. Im Gesamt-Classement führt zwar der GC Großensee uneinholbar, aber der Rückstand in der Gruppe B1 auf den GC Altenhof konnte auf unter 3 Punkte verkürzt werden.

Am 3. Spieltag hatte die AK70 ihr Heimspiel und konnte mit sensationellen Ergebnissen den Heimvorteil gnadenlos nutzen. Der 1. Platz vor dem GC Altenhof wurde dadurch belohnt, dass die Aukruger im Gesamtklassement der Gruppe B1 den GC Altenhof überholen und vom 2. Platz verdrängen konnten. Platz 1 ist nach wie vor mit dem GC Großensee ausser Reichweite.

Am 4. Spieltag am 17.7. im GC Jersbek erkämpften die Aukruger den 3. Platz in den Tagesergebnissen. Da Altenhof den 2. Platz erringen konnte, schon sich Altenhof damit auch im Gesamtergebnis der Gruppe B1 wieder an Aukrug vorbei auf den 2. Platz. Der GC Großensee bleibt unangefochten auf Platz 1 und kann von dort wohl auch nicht mehr verdrängt werden. Da der Abstand in der Gesamtwertung für Aukrug jedoch 123 Schläge auf den Viertplatzierten beträgt, sollte der Klassenerhalt für die Aukruger AK70 auf jeden Fall gesichert sein.

Der 5. und damit letze Spieltag der Saison 2023 brachte keine große Veränderung mehr in der Platzierung in der Gruppe B1. Die Aukruger Mannschaft konnte ihren 3. Platz mit einem deutlichen Abstand vor dem Viertplatzierten sichern. Der Klassenerhalt war damit nie gefährdet und die Mannschaft kann mit einem guten und soliden Ergebnis der Saison 2024 entgegen sehen.

Ergebnisse MP1 AK70 Gemischt
Ergebnisse MP2 AK70 Gemischt
Ergebnisse MP3 AK70 Gemischt
Ergebnisse MP4 AK70 Gemischt
Ergebnisse MP5 AK70 Gemischt

2023 Endstand nach MP4 AK70 Gemischt

Ansprechpartner

Captain der AK70 Gemischt:
Gerhard Lange-Janssen (im Bild 2. von rechts)