Aukröger Greenschnobels

Logo Aukröger Greenschnobels
Greenschnobels Open 2024

Greenschnobels Open 2024

Zum Highlight des Jahres hatten sich insgesamt 84 Golfer auf die Anmeldeliste setzen lassen. Bei bestem Golfwetter starteten wir um 13.00 Uhr von...

read more

Iceschnobels Saisonabschluss

Hanno Harwardt und Gerhard Reimer sind derzeit voll in Gange mit den Vorbereitungen zum Saisonabschluss der Iceschnobel-Winterrunde.  Am Mittwoch...

read more
Greenschnobels on Tour!

Greenschnobels on Tour!

Die diesjährige Greenschnobel-Reise führte uns nach Dänemark. 30 Greenschnobels spielten auf den Plätzen in Esbjerg,  Skaerbaek und Royal Oak. Jeder...

read more
Greenschnobels Open 2023

Greenschnobels Open 2023

Bei bestem Golfwetter starteten insgesamt 87 Golfer zu den 27. Greenschnobels Open. Allein 28 Kratscher aus Kitzeberg hatten sich angemeldet....

read more

Über uns

Für wen?

Geburtstage

 

Termine | Spielplan

Ergebnislisten

Hole in One

Ansprechpartner

Men’s Captain:
Heinrich Chr. Prühs
0171-7003625
heinrichpruehs@aol.com

stv. Men’s Captain und                          
Iceschnobels-Captain:
Hanno Harwardt
0175-8742560
hanno.harwardt@gmx.de         

stv. Iceschnobel-Captain:
Gerhard Reimer
0176-97656926
reimer.bordesholm@kabelmail.de

Über uns

 

Die an jedem Mittwoch stattfindende Herrenrunde im Mittelholsteinischen Golf-Club Aukrug e. V. existiert seit 1993. Der Name „Aukröger Greenschnobels“ wurde von unserem ehemaligen Mitglied Harald Klinke im Cockpit einer Lufthansa-Maschine während eines Nachtfluges von San Francisco nach Frankfurt a.M. erfunden. Er hatte den Auftrag vom ersten Men’s Captain erhalten, sich einen Namen auszudenken, in dem sowohl Aukrug als  auch etwas Plattdeutsches enthalten sein sollte.

Der erste Men’s Captain war Gerhard Osteroth. Ihm folgten Prof. Dr. Holger Hinz, Helmut Reichl, Werner Neumann, Klaus-Peter Meier und Dodo Schmidt.

Seit dem 01.11.2013 ist Heinrich Chr. Prühs Men’s Captain der Aukröger Greenschnobels.

In der Saison 2023 konnten sich 79 Herren als „Greenschnobel“ bezeichnen.

In der Wintersaison von November bis März führen wir die Bezeichnung „Iceschnobels“. Während dieser Zeit haben Hanno Harwardt und Gerhard Reimer das Kommando.

Für wen?

Es kann jeder Mann (Mindestalter: 21) mit einem Handicap-Index von 45 oder kleiner bei uns spielen. 

Der Jahresbeitrag beträgt EUR 125,–. Außerdem berechtigt die Greenschnobel-Mitgliedschaft zur Teilnahme am BirdiePool. Wer nur gelegentlich bei den Greenschnobels mitspielen möchte zahlt EUR 5,– pro Spieltag in die Greenschnobel-Kasse. Als Gast kann man jedoch nicht bei den Spielen gegen die Gästeclubs mitmachen und auch nicht am BirdiePool teilnehmen. Gäste aus anderen Clubs sind ebenfalls herzlich willkommen. Sie bezahlen neben den EUR 5,– das übliche Greenfee.

Geburtstagsgrüße

Dirk Peters (31.05.)

Markus Steen (05.06.)

Stefan Liekfeld (08.06.)

Dirk-Otto Riepen (08.06.)

Heribert Lehner (10.06.)

 

 

Die Greenschnobels gratulieren ganz herzlich und wünschen für das kommende Lebensjahr alles Gute und vor allem Gesundheit.

Termine | Spielplan Sommersaison 2024

10.04.2024: Abschluss Winterrunde und Beginn Sommersaison 2024
15.05.2024: Waldhof zu Gast bei den Greenschnobels
05.06.2024: Greenschnobels Open 2024
26.06.2024: Greenschnobels zu Gast auf Uhlenhorst
17.07.2024: Greenschnobels zu Gast in Lohersand
21.08.2024: Greenschnobels zu Gast in Kitzeberg
04.09.2024: Altenhof zu Gast in Aukrug (Bestätigung fehlt noch)
25.09.2024: Aukruger Ladies zu Gast bei den Greenschnobels
30.10.2024: Abschluss Sommersaison 2024

 

Downloads

Spielplan 2024

SR 24 Rangliste Netto

SR 24 Rangliste Brutto

Hole in One

2017

Endlich mal wieder ein Hole in One:

Bernd Gehl am 26.07.2017 an der 2

Schläger: Driver

Herzlichen Glückwunsch, Bernd!

2013

Und wieder ein Hole in One! Und wer hat’s gemacht?

Stefan Liekfeldt am 26.06.2013 an der 2

Schläger: Holz 5 / Ball: Titleist 3 / Tee: kurzes Holztee

Herzlichen Glückwunsch, Stefan!

2008

ENDLICH! Das erste Hole in One bei den Greenschnobels ist da!

Stefan Liekfeldt am 14.05.2008 an der 14

Schläger: Eisen 6

Herzlichen Glückwunsch, Stefan!